Chinesischer Bär toppt den engen Arsch mit seinem kleinen Schwanz

41
Zur Wiedergabeliste hinzufügen
Teilen
Melden

Zur Wiedergabeliste hinzufügen:

+ Erstelle neu
Nah dran
Der mollige chinesische Bär sitzt da und genießt die warme Hand des schlanken, passiven Jungs, der seinen kleinen, dicken Schwanz streichelt. Dann fängt der Bär selbst an, seinen eigenen Schwanz auszuwerfen, während der andere Mann seinen Daddy leicht umarmt und beginnt, seine Brustwarzen zu zwirbeln. Dann legt sich der dünne Kerl auf alle Vieren auf ein Bett und spreizt seinen strammen Hintern, um sich mit seinem Daddy zu treffen. Der Bär, der genug Spaß mit seinem Schwanz hatte, beginnt, im hinter zu kommen. Daddy streichelt die Brüste seiner Unterseite, während der Kerl seinen Penis stößt, der vor Erwartung brennt. Und dann dringt der kleine, fette Schwanz leicht in den engen, bösartigen Arsch ein und der Bär beginnt, das süße Loch aktiv zu ficken.

Tags: